Immobilienanlage


Macht es Sinn, in eine Wohnimmobilie zu investieren? Ist das wirklich die richtige Kapitalanlage für mich? Diese Fragen sind vollkommen berechtigt. Aber keine Sorge, gemeinsam finden wir die richtigen Antworten!

Grundsätzlich gelten Immobilien als krisensichere Geldanlage. Gerade in Ballungszentren wie der Region Stuttgart, in denen eine sehr hohe Nachfrage nach Wohnraum besteht, sind sehr gute Renditen zu erzielen – bis zu 30 Prozent auf Ihr Eigenkapital. Davon sind wir überzeugt. Das zeigen unsere Erfahrungen, die wir in den vergangenen 15 Jahren mit mehr als 1.000 Kunden gesammelt haben.   

Die Vermögensbildung durch den Kauf einer Immobilie ist sicherlich kein Selbstläufer, aber wenn Sie einige Dinge berücksichtigen, sind die Erfolgschancen sehr gut. Der Weg zur eigenen Wohnimmobilie kann in sechs Schritten erfolgen:

Ziele & Machbarkeit

Zuallererst geht es um Ihre persönlichen Ziele:

Was haben Sie vor?

Wollen Sie sich finanziell fürs Rentenalter absichern?

Oder suchen Sie eine sichere Kapitalanlage für Ihr Vermögen?

Vielleicht wollen Sie aber auch die Chance nutzen, mit Fremdkapital Ihr eigenes Vermögen aufzubauen?

Oder suchen Sie die passende Wohnimmobilie um selbst einzuziehen?

Wir analysieren und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen sehr sorgfältig und gewissenhaft, welches dieser Ziele am besten zu Ihnen passt und ob es für Sie auch machbar ist, es mit dem Kauf einer Immobilie zu erreichen. Denn: ein Immobilieninvestment ist nicht für jeden das Richtige.

Der Kauf einer Immobilie ist eine langfristige Kapitalanlage. Wir sprechen hier von mindestens zehn Jahren. Zudem sind eine gute Bonität und ein gesichertes Einkommen Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches Immobilieninvestment. 

Chancen & Risiken
  • Nur bei dieser Anlageform haben Sie die Chance mit Fremdkapital zu arbeiten. Die niedrigen Zinsen machen das Angebot noch attraktiver.
  • Ihre Immobilie gewinnt an Wert, weil die Nachfrage nach Mietraum auch in den nächsten Jahrzehnten sehr groß sein wird.
  • Durch den Kauf einer Immobilie genießen Sie Steuervorteile.
  • Im Rentenalter können Sie mietfrei in Ihrer eigenen Wohnung leben oder Ihre Pension durch Mieteinnahmen aufbessern.
  • Gute Renditen – bei den Mieten zwischen 4 und 5 Prozent; beim Eigenkapital sogar bis zu 30 Prozent.

Allerdings gibt es auch Risiken mit denen Sie sich auseinandersetzen müssen:

• Wie gehe ich mit einem möglichen Mietausfall um?
• Welche Instandhaltungskosten kommen auf mich zu?

Wir sind der festen Überzeugung, dass mit der richtigen Wohnimmobilie und dem richtigen Partner an Ihrer Seite die Risiken beherrschbar sind.  

Die richtige Auswahl

Die Wahl der richtigen Wohnimmobile ist entscheidend für Ihren Erfolg. Je nachdem, ob Sie selbst einziehen oder vermieten wollen, spielen natürlich auch in diesen Fällen bei der Suche unterschiedliche Kriterien eine Rolle.

Damit Ihre Kapitalanlage ein Erfolgsmodell wird, muss die Wohnung nicht Ihnen, sondern den potenziellen Mietern gefallen. Wir sind davon überzeugt, dass derjenige, der seinem Mieter langfristig ein attraktives Angebot machen kann, auch erfolgreich sein wird.

 Zu beachten sind bei der Wahl der richtigen Immobilie natürlich auch noch folgende Kriterien: 

  • Ist die Bausubstanz solide?
  • Wie hoch ist der Aufwand, die Immobilie instand zu halten?
  • Hat die Immobilie das Potenzial für Mietsteigerungen?
  • Wie hoch ist die Rendite?
  • Kann ich mir das Objekt leisten?
Clever finanzieren

Der Kauf einer Wohnimmobile sollte gut durchdacht und sorgfältig geplant sein. Natürlich spielt auch die Finanzierung eine immens wichtige Rolle.

Auch wenn Sie nicht über genügend Eigenkapital verfügen, ist das erst einmal noch kein Ausschlusskriterium. Sie können grundsätzlich auch mit Fremdkapital in eine Immobilie investieren: Eine Bank kann Ihnen ein Darlehen für den Kauf Ihrer Immobilie zur Verfügung stellen. Als Sicherheit dient dabei die Immobilie selbst. Sie vermieten die Wohnung weiter und somit bezahlt quasi der Mieter einen Großteil Ihres Darlehens.    

Ein Beispiel: 750 Euro Monatsmiete summieren sich im Jahr auf 9.000 Euro. In zehn Jahren sind das 90.000 Euro und in 30 Jahren 270.000 Euro. Mietsteigerungen sind da noch nicht einmal berücksichtigt. Auch wenn viele potenzielle Immobilienbesitzer vor den anfänglich hohen Schulden zurückschrecken: Auf lange Sicht kann sich eine Wohnung als Kapitalanlage rechnen.

 Dennoch müssen natürlich noch viele weitere Fragen geklärt sein und Dinge bedacht werden: 

  • Wie sieht meine Gesamtkonzeption zur Finanzierung der Immobilie aus?
  • Wie hoch sind die Zinsen?
  • Wie hoch sind die Tilgungsraten?

 Wir helfen Ihnen dabei, alle diese Fragen zu beantworten!

Immobilienmanagement mit Stuttgart Plus
  • Wir sind davon überzeugt, dass nur das richtige Immobilien-Management zum Erfolg führt.
  • Wir begleiten Sie vom ersten Tag an, formulieren mit Ihnen gemeinsam ein Ziel und schauen, ob und wie es zu erreichen ist. 
  • Wir unterstützen Sie nicht nur vor und während dem Kauf Ihrer Immobilie, sondern auch noch in den Jahren danach. Denn: Mit dem Erwerb der Wohnung ist die Arbeit für Sie  noch lange nicht getan. Eine Immobilie muss auch gut verwaltet werden, damit sich die Investition für Sie lohnt.
  • Viele Investoren unterschätzen die Aufgaben, die nach dem Kauf einer Immobilie auf sie zukommen. Es gibt sehr viele Fragen, die sich dann noch stellen:
  • Welche Rechte und Pflichten habe ich in der Eigentümerversammlung?
  • Wie mache ich Betriebskostenabrechnungen?
  • Wie kann ich das Mietausfallrisiko minimieren?
  • Welche Kosten kann ich steuerlich geltend machen? 
  • Wir kennen die Antworten und können Ihnen helfen!
  • Wir wissen, dass uns nur ein zufriedener Kunde treu bleibt und weiter mit uns zusammenarbeiten möchte. 
"Einmal ist keinmal" oder "Auf den Geschmack" gekommen

Sicherlich ist eine Investition in eine Immobilie eine weitreichende Entscheidung, die gut überlegt und durchdacht werden muss.

Aber dadurch, dass sich nach einem Immobilienkauf bereits innerhalb der ersten zehn Jahre die Einnahmen- und die Ausgabenseite die Waage halten, bietet sich für Sie relativ schnell die Gelegenheit, in eine weitere Immobilie zu investieren. Der zusätzliche Aufwand ist dabei überschaubar. Dafür können Sie allerdings durch eine weitere Investition in eine Wohnimmobilie Ihr Vermögen überdurchschnittlich vergrößern. 

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf


Was ist die Summe aus 6 und 6?